Textgröße

Frühjahrskurse 2018 - Abschlussprüfung und Clubmeisterschaft

Nach wochenlanger Arbeit und intensivem Training fanden beim Hundeclub Schrems die Prüfung der Frühjahrskurse sowie die 35. Clubmeisterschaft statt. 

 Die zwei- und vierbeinigen Prüfungsteilnehmer meisterten ihre Abschlussprüfung unter ÖHU-Leistungsrichter Gerhard Prummer am 30. Juni.

Die Ergebnisse im Detail: 

Mit einem „vorzüglich“ absolvierten Maria Leisch mit Abigale, Hildegund Rubicko mit Viola v.d. Holderheide, Martina Simon mit Heloise Black Diamond Shelties „Hely“ sowie Gerd Kempinger mit Afra v. Einensteiner die Prüfung Begleithunde I. Mit einem „sehr gut“ beendete Barbara Bozek mit Amazing Toco Alyosha die Abschlussprüfung. Ein „gut“ erreichten Mag. Anton Zwölfer mit Liesa und Iris Lendl mit Eero. Ein „befriedigend“ für ihre Leistungen erhielten Cornelia Scheibelberger mit Insane Gigantes Flocke, Herta Riedl mit Casa de Filler Ria, Celina Schölm mit Mogli und Sandra Scharf mit Solo.

An der Prüfung Begleithunde II hat Mag. Anton Zwölfer mit Tina teilgenommen und in der Kategorie Begleithunde III erreichte Bianca Kropik mit Aramis ein „befriedigend“. 

Die Sonderprüfung SCH-H I absolvierte Sarka Znojova mit Abby Ernstalidaj mit einem „gut“. 

Mit einem „vorzüglich“ beendete Gisela Griffel-Dittmar die Prüfung Agility 3 Medium.

 

 Die Teilnehmer an der Prüfung der Frühjahrskurse mit ÖHU-Leistungsrichter Gerhard Prummer

 

Zum 35. Mal wurde am 1. Juli die Clubmeisterschaft des HC Schrems ausgetragen. Die Bewertung wurde von ÖHU-Leistungsrichter Gerhard Prummer vorgenommen, der an den Veranstaltungstagen seitens des HC Schrems von Isabella Bozek, Markus Mayer, Lothar Striegl, Barbara Bozek und Maria Prochazka unterstützt wurde. 

Die Clubmeister 2018: 

Begleithunde I Nachwuchs – Hildegund Rubicko mit Viola

Begleithunde I– Anja Lavicka mit Flic Flac

Begleithunde II – Lothar Striegl mit Jason

Agility Large – Anja Lavicka mit Flic Flac

Agility Medium – Anja Lavicka mit Kiara

Agility Small – Martina Simon mit Carlos

 

Auch die übrigen Turnierteilnehmer in den diversen Kategorien schlugen sich tapfer bei der Clubmeisterschaft und verfehlten oft nur knapp die für den Clubmeistertitel erforderliche Punkteanzahl.

Mit der Siegerehrung und einen gemütlichen Ausklang der Clubmeisterschaft verabschiedete sich der Hundeclub Schrems in eine kurze Sommerpause.

 

 Die teilnehmenden Zwei- und Vierbeiner an der Clubmeisterschaft