Textgröße

4. Agility-Wettbewerb zwischen HC Schrems und HSV Wald4tel Mitte

Fand im Vorjahr der freundschaftliche Vergleichskampf zwischen den Vereinen auf der Hundesportanlage des HC Schrems statt, waren die Schremser am Sonntag, dem 4. August 2013, Gäste beim Zwettler Hundesportverein Waldviertel Mitte.

Bei strahlendem Sonnenschein und für das Waldviertel schon tropischen Temperaturen gingen die Teilnehmer an den Start. Hundesportler und Hunde zeigten sich jedoch hitzeresistent, und die Veranstaltung ging ohne Zwischenfälle über die Bühne. Die verdiente Abkühlung für alle gab es bei der Siegerehrung: Es goss in Strömen!

Gestartet wurde in den Klassen AG large, AG medium und AG small. Auch heuer fand wieder ein Kräftemessen in Form eines Teambewerbes zwischen beiden Vereinen statt. 
Bei den Einzelbewerben sicherten sich die Zwettler in den Klassen AG large und AG medium jeweils den ersten Platz durch Edith Kapeller mit Suki bzw. Angelique Anderl mit Duke. Den Sieg in der Klasse AG small konnte Babsi Bozek mit Tapsi vom HC Schrems für sich entscheiden.

Die weiteren Platzierungen des HC Schrems:

Agility large:
Auf dem fünften Platz landete Anja Lavicka mit Kiara vor Gregor Litschauer mit Nanook auf dem sechsten Rang. Den 10. Platz teilen sich ex aequo Isabella Bozek mit Cora, Ingeborg Hauer mit Luna und Barbara Bozek mit Cora. Auf Rang 17 reihte sich Gundi Rubicko mit Viola ein und auf dem 18. Platz Anja Lavicka mit Luna.

Agility medium:
In dieser Klasse waren die Schremser Teilnehmer etwas schwach besetzt. Die zwei Teilnehmer – Christoph Kerschner mit Tobi und Gisela Dietmar mit Sally – erreichten Platz sieben und acht.

Agility small:
Erstplatzierte und somit Siegerin in dieser Klasse wurde Barbara Bozek mit Tapsi.

Den Teambewerb konnte der Hundeclub Schrems abermals für sich entscheiden. Die Schremser siegten mit 111 Punkten vor der Zwettler Mannschaft mit 90 Zählern. Im Vergleichskampf zwischen den Mannschaften steht es somit nach vier Wettbewerben 4:0 für das Schremser Team.