Textgröße

Herzlich Willkommen beim Hundeclub Schrems,

auf einer der schönsten Hundesportanlagen Niederösterreichs.

Unser Ziel ist es, Hunde, egal welcher Rasse, ob mit oder ohne Ahnentafel, zu einem treuen Begleiter auszubilden und den Hundeführern Hilfe zu geben, ihren vierbeinigen Freund besser zu verstehen. Ein mit Liebe und Konsequenz erzogener und ausgebildeter Hund sichert ein konfliktfreies Zusammenleben zwischen Mensch und Tier.
Die Ausbildung der Hunde erfolgt durch geprüfte Trainer nach dem NÖ Hundehaltegesetz.

 Pedigree

Prüfung der Frühjahrskurse und Clubmeisterschaft 2020

Am 25. und 26. Juli war es soweit. Nach intensivem Training standen der Abschluss der Frühjahrskurse sowie die 37. Clubmeisterschaft am Programm. Coronabedingt mussten heuer die Prüfungen sowie die Meisterschaft um einen Monat verschoben werden.

Unter ÖHU-Leistungsrichter Andreas Zechner wurden am 25. Juli die Prüfungen abgenommen. Die angetretenen zwei- und vierbeinigen Teilnehmer meisterten mit Erfolg die Abschlussprüfung

Die Ergebnisse im Detail:

Mit einem „vorzüglich“ absolvierten Christina Flicker mit Zoe und Susanne Kranz mit Merta mit Daphne die Prüfung Begleithunde I. Mit einem „sehr gut“ beendeten Stefanie Altmannmit Ella, Vanessa Preissl mit Cooki und Erika Schwaiger mit Charly die Abschlussprüfung. Ein „gut“ erreichte Dayana Binder mit Beauty. Ein „befriedigend“ für ihre Leistungen erhielten Nicole Dressler mit Shuri und Jasmina Perzi mit Rolli.

Mit einem „vorzüglich“ beendete Martina Simon mit Heli in der Klasse Agility 2 medium die Prüfung.

Erstmals fand beim Hundeclub eine Prüfung im Breitensport statt. Die Prüflinge meisterten mit großem Erfolg diese Aufgabe. Ein „vorzüglich“ erarbeiteten sich Markus Mayer mit Alvaro, Anita Schützner mit Izi, Hildegund Rubicko mit Viola sowie Ferry Gutlederer mit Abby. Ein „sehr gut“ errang Isbella Bozek mit Pia.

Beim Jugendveranlagungstest erreichten alle Teilnehmer ein „vielversprechend“. Mit dabei waren Bianca Bauer-Talkner mit Phoebe, Manuela Binder mit Sentoki von WVIERPORTIS, Othmar Fida mit Jerry, Jacqueline Jäger mit Rocco, Thomas Mende mit Romy, Alexandra Schwei mit Yoshi sowie Denise Zwölfer mit BE DIFFERENT and unique:

     

Zum Abschluss der Frühjahrssaison stand am 26. Juli bereits zum 37. Mal die Clubmeisterschaft des HC Schrems am Programm. Die Bewertung wurde von ÖHU-Leistungsrichter Andreas Zechner vorgenommen, der an beiden Veranstaltungstagen seitens des HC Schrems von Martina Simon, Barbara Bozek,Anja Lavicka, Loretta Böhm und Isabella Bozek unterstützt wurde.

Die Clubmeister 2020:

Begleithunde I – Anja Lavicka mit Flic-Flac

Begleithunde I NW – Christina Flicker mit Zoe

Agility – Barbara Bozek mit Cevin

Breitensport – Isabella Bozek mit Pia

Zum Vergnügen der Zuseher absolvierten zum Abschluss der Veranstaltung die Teilnehmer an der Clubmeisterschaft, sowie Mitglieder des Vereines, einen „Tunnelbewerb“. Dabei war ein Parcour zu bewältigen, bei dem die Hunde durch aufgestellte Agility-Tunnel laufen mussten. Den sportlichen Sieg trugen Babsi Bozek und Toco davon. Alle Turnierteilnehmer schlugen sich wacker bei dieser Clubmeisterschaft.

Mit der Siegerehrung und einem gemütlichen Ausklang verabschiedet sich der Hundeclub Schrems nun in eine Mini-Sommerpause, denn am 8. August geht es schon wieder los. Die Einschreibung zur Teilnahme an den Herbstkursen findet ab 15 Uhr auf der Clubanlage statt.